Der Kreis hilft uns, an Wankan Tanka zu denken, der wie der Kreis kein Ende hat.

(Hehaka Sapa, Black Elk)

unsere mongolische Jurte

Von Beginn an haben wir uns in unsere Jurte verliebt. Ein runder Raum in dem alle miteinander im Kreis sitzen und sich behaglich und geborgen fühlen.

Die Jurte wurde in Handarbeit hergestellt mit besonderem Holz. Sie hat einen Durchmesser von 6 m und einen eisernen Ofen, der Wärme spendet.

Wir nutzen sie für Zusammenkünfte, Besprechnungen, Rituale und Heilarbeit. Es haben bis zu 20 Personen zum Sitzen gut Platz. Sie hat ein sehr feine kraftvolle Energie. Manchmal übernachten auch unsere Gäste dort. Zweimal wurden Katzenbabys unter ihr geboren :-).

Die Jurte wird jährlich Anfang Mai aufgebaut und Mitte Oktonber wieder ab gebaut, da es in unseren Breitengraden zu feucht ist, sie stehen zu lassen, ohne, dass sie regelmässig geheizt wird.