Erholung und Erneuerung, Wochenende für Frauen in der Uckermark

mit Susanne van Kimmenade

 

 

„There is something very sacred about our nature

 

and the nature of things -

 

the nature of coming together, being together,

 

getting in contact with each other and having a sensitive connection to what we are doing” Charlotte Selver

 

 

Dies ist eine vom Herzen kommende Einladung, miteinander in der Natur zu erfahren, wie wir uns erholen und in der Tiefe regenerieren können.

 

Morgens vor dem Frühstück biete ich Herz Qi Gong an, im Verlaufe des Tages feine Bewegungs- und Energiearbeit, Austausch im Kreis, am Abend Tiefenentspannung und Einstimmung auf einen erholsamen Schlaf.

 

Dazwischen bleibt genügend freie Zeit zum Ausruhen und Spazierengehen, alleine zu sein und im Austausch, so wie es stimmig für jede ist.

 

 

Wenn die Energie ins Fließen kommt, können sich Verfestigungen auf mentaler emotionaler und somatischer Ebene zeigen, die sich in der ungeteilten Aufmerksamkeit und der mitfühlenden Begegnung mit uns selbst und in der Frauenrunde entbinden und auflösen können.

 

Mein Wunsch ist, dieses Wochenende so zu gestalten, dass für jede Frau der körperliche und seelische Ausgleich unmittelbar erfahrbar wird als auch befreiende Einsichten entstehen können.

 

Wir werden der Frage Raum geben, wie sich erlebte Qualitäten und das als hilfreich Erkannte mit in den Alltag nehmen lassen, so dass wir mehr in unserer Kraft, wacher und lebendiger sein können für was auch immer uns erwartet.

 

 

Susanne van Kimmenade, Jg. 1965 ausgebildet in Atem und Bewegungsarbeit nach Elsa Gindler, Sensory Awareness Leader, Focusing Trainerin (körperorientierte Therapie nach E. Gendlin), Feinstofflicher Energiearbeit durch Marianne Wex, Achtsamkeitstrainerin (MBSR), Heilwissen für Frauen in den Wechseljahren, Konflikttransformation (KUMI) und partizipatorischer Leitung (MasteryFoundation).

 

Mit meinem Lebensgefährten und unserem Sohn lebe ich seit 2007 in Galiläa, Israel, dort zunächst engagiert als Initiatorin eines jüdisch-arabischen interkulturellen Netzwerkes. Seit 2014 Aufbau und Leitung eines buddhistischen Zentrums und einer darin wachsenden Lebens- und Arbeitsgemeinschaft mit dem gemeinsamen Anliegen, uns bewusst im geteilten Alltag den Fragen nach Leiden und Befreiung zu stellen.

 

Inspiriert werde ich von der buddhistischen Lehre und Meditationspraxis, von unzählbaren Begegnungen mit schönen und weisen Seelen, dem Schauen von Sonne, Mond und Sternen, Durchlaufen von Wüsten und fruchtbaren Landschaften, Lauschen auf winzige Vögel, von Erkrankungen und Heilungen und meinen vierbeinigen schnurrenden Lieblingen.

 

 

Verbindliche Anmeldungen sind erbeten mit Angabe von Mailaddresse, Telefonnummer sowie Vor- und Familienname an die Mailaddresse suanne.vankimmenade@gmail.com

 

 

Kosten pro Frau: 80 Euro für zwei Übernachtungen in Dreibettzimmern und Verköstigung mit Bio Vollverpflegung in der gemütlichen Küche

 

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten können vor Ort ermöglicht werden.

 

 

Für die Begleitung gibt es keinen festen Preis. Am Ende des Seminars kann jede frei nach ihrem Ermessen als Ausdruck der Wertschätzung und Übung von Großzügigkeit Geld oder Schecks in die Schale geben.

 

Rückfragen nehme ich auch gerne über Whatsapp entgegen, Telefonnummer: 00972-52-4804227

 

 

Kontakt:                                   

Catarina Skirecki                          Tel:       03026033838

Gubener Strasse 48                                   039861638448

10243 Berlin                               Mobil:     01795196966        

Germany                                       

Mail:  info@seminarhausuckermark.de